Abendliche Stadtrundfahrt am 7. November 2015


Zu unserer letzten Tanzsparten-Veranstaltung in diesem Jahr trafen sich am Samstagabend, 7.11.2015, 41 Tänzerinnen und Tänzer incl. Gästen bei frühlingshaften Temperaturen zu einer Stadtrundfahrt mit dem Reisebüro Fredrich.
Treffpunkt war die Tennishalle in Kaufungen.

 

Auch unser Busfahrer Rainer freute sich über den bis auf den letzten Platz besetzten Bus und pünktlich um 19 Uhr konnte die Fahrt Richtung Kassel beginnen.

 

Über den Großen Kreisel ging es Richtung Friedrichsplatz, um dann am Staatstheater durch einen kurzen Halt die eigentliche Stadtrundfahrt zu beginnen. Über den Auedamm und Frankfurter Straße wurde die Kohlenstraße und Wilhelmshöher Allee angesteuert, um unter Ausnutzung der letzten PS des Oldtimerbusses das Schloss Wilhelmshöhe zu erreichen. Von dort fuhren wir auf direktem Weg (Im Druseltal/Ehlener Straße) zum Herkules-Parkplatz im Bergpark Wilhelmshöhe, wo wir eine halbe Stunde Pause einlegten und den tollen Blick über das abendliche Kassel mit Schloss und Löwenburg genossen.

 

Auf dem Rückweg passierten wir u. a. die Kasseler Stadthalle und die Friedrich-Eberts-Straße, um über den Großen Kreisel wieder Richtung Kaufungen zu kommen. Via charmanter, weil weiblicher Lautsprecherdurchsagen aus dem Off (per GPS gesteuert!) haben wir die gesamte Fahrt über viele Informationen erhalten. Einige Teilnehmer konnten nur mit Mühe daran gehindert werden, der Aufforderung der Lautsprecheransage zu folgen, an den insgesamt elf möglichen Haltestellen der Rundfahrt auszusteigen und dann den nächsten Stadtrundfahrtenbus im Rahmen des „hop on -hop off-„ Services zu nehmen. Unser Bus war definitiv der letzte auf dieser Strecke an diesem Abend und alle Teilnehmer haben erfreulicherweise geschlossen das Ziel Tennishalle Kaufungen wieder erreicht.

 

Die Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, zur Geschichte der Stadt und zu Land und Leuten waren interessant und die eine oder andere Anmerkung waren für einige der Teilnehmer neu - ob nun Kasseler, Kasselaner oder Kasseläner - und führte zu erstaunten Blicken.

 

Fazit: Kassel ist eine sehr schöne, liebens- und besichtigungswerte Stadt.
Die 2 ½ Stunden Rundfahrt war sehr kurzweilig und eine gelungene Sache.

 

Manfred Vogt

Kontakt

SV Kaufungen 07 e. V. - Sparte Tanzen

1. Vorsitzender Manfred Vogt

Postfach 2148

34257 Kaufungen

Tel. 05605 6223

tanzen-in-kaufungen@gmx.de

 

tanzen.svkaufungen07.de

Trainingszeiten

Dienstag

• ab 19:45 Uhr mit Tanja zusammen mit

  Dirk oder Babsi

  [kleine Haferbachhalle]
• sowie 1. u. 3. Dienstag ab 19:00 Uhr
  für Beginner/Wiedereinsteiger

 

Freitag

• ab 19:45 Uhr mit Anja und Franziska

  [Haferbach-Turnhalle]

ab 19:45 Uhr mit Elke
  [Haferbachhalle (Vereinsraum)]

 

Während der hessischen Schulferien findet in der Regel kein Training statt.

 

Die Hip-Hop Tanzgruppen für Kinder und Jugendliche finden Sie im Angebot der Turnsparte unter hiphop.svk07.org. Ansprechpartner: Marco Schlotzhauer, (05605) 6426

 

 

 

Hauptverein

Der SV Kaufungen 07 e. V. besteht aus 13 Sparten.

Zu den einzelnen Seiten und weiteren Informationen über den Hauptverein gelangen Sie durch Klick aufs Logo.


Offizielle Website der Tanzsparte des SV Kaufungen 07 e. V.; © 2018 Christian Lohof